TES Fassadensystem (kurz: TES)


Diese Fassade findet bei Sanierungen Anwendung. Die Besonderheit ist es, dass die neue Fassade mit sehr hoher Genauigkeit an das Bestandsgebäude angepasst werden kann. Herzstück ist hierbei ein sehr detailliertes digitales Aufmaß der bestehenden Fassade.

Über eine hierauf aufbauende exakte Vorfertigungsplanung entsteht so praktisch eine zweite Haut für das schon bestehende Gebäude. Von einer architektonischen Neugestaltung der Fassade über die Anpassung des Gebäudes an neue gültige Energiestandards bis hin zum Erreichen von Passivhausstandard ist mit TES alles ermöglich.
Wie alle unsere Holzbausysteme ermöglicht unser hoher Vorfertigungsgrad einschließlich Fenster, Sonnenschutz und technischer Gebäudeausstattung (Lüftung, Beleuchtung) eine schnelle und unproblematische Montage; sogar im bewohnten Zustand.
 
Das TES-Fassadensystem ist anpassbar an die  Größe der Fassade und die Transportmöglichkeiten und sonstigen logistischen Herausforderungen (enge Straßen, kleine Hofeinfahrten) gerade im innerstädtischen Bereich.
Die TES-Fassade ist statisch sehr belastbar, so dass auch noch Anbauten möglich sind und der Brand- und Schallschutz –selbst bei hohen Anforderungen- erreichbar bleibt. Die Sicherheit wird durch geprüfte und zertifizierte RAL Qualität gewährleistet.

Pluspunkte die für TES sprechen


  • Selbsttragende Holzrahmenbaukonstruktion
  • Präzision und Qualität eines vorgefertigtes Holzbausystems
  • Preisstabilität durch exakte Vorplanung
  • Deutlich verringerter Zeitaufwand auf der Baustelle
  • Minimierung der Belastungen der Bewohner durch Baulärm und Schmutz
  • Freie Gestaltung der Fassade durch eine Vielzahl von Bekleiddungsmaterialien
  • Integration von lastabtragenden Komponenten ( Balkone, Aufstockungen etc. )
  • Einbau von haustechnischen und solar-aktiven Bauteilen in die Fassade
  • Raumbildende Eingriffe oder Erweiterung des Gebäudes im gleichen Bausystem möglich
  • Systematisierter Workflow für höchste Qualität
  • Digitale Aufmaß Methoden ermöglichen die ingenieurmäßige Überprüfung bereits bei Projektbeginn
  • Betriebskostenoptimierung
  • Ganzheitliche Planungsprozesse in Design und Ausführung unter Einbeziehen der planenden Architekten und Bauingenieure bereits in der Projektierungsphase


TES Energy Facade - die Vorteile


TES ist nachhaltig  


Der hohe Vorfertigungsgrad erlaubt die Minimierung von Zeit und Kosten am Gebäude selbst. TES verbindet Effektivität, Effizienz und Produktivität miteinander. Sowohl die kurzen Weg in der Region als auch die überwiegende Verwendung nachhaltiger Roh- und Baustoffe erlauben deren Nutzung beim nachhaltigen Bauen, bis hin zur Entsorgung. Die Wertschöpfungskette in unserem Unternehmen sichert qualitätsvolle Arbeitsplätze.

TES ist regional wertschöpfend


Die Übertragbarkeit und Skalierbarkeit der Lösungen befördert deren regionale Anwendung, Herstellung und Verbreitung. TES verknüpft die Vorteile verlässlicher industrieller Standards mit den Vorteilen dezentraler Wertschöpfung vor Ort.

TES ist verlässliche Qualität


Die Zusammenarbeit zwischen Forschung und Lehre mit unseren handwerklichen Qualitätsansprüchen ermöglichen eine durchgängige hohe und verlässliche Qualität durch gemeinsam erarbeitete und gesetzte Standards. TES ist sehr gut übertragbar auf unterschiedlichste bauliche Bedingungen (von klein und einfach bis groß und komplex). Die baulichen Anforderungen werden präzise definiert (genehmigungsrechtliche Auflagen, Fassadentypen, Brandschutz etc.). Das Know-how kann in unterschiedlichste Projekte multipliziert werden. Dabei gehen die Grenzkosten des Know-hows gegen Null – einmal geplant, unendlich oft realisiert. Durch den integrierten Workflow von Aufmaß, Planung, Konstruktion und Montage wird höchste Qualität erreicht.

TES ist langlebig


Die TES Baumethode weist positive Werte in der Lebenszyklusbetrachtung auf. Die Länge der zu erwartenden Lebensdauer von mindestens 50 – 80 Jahren ist eine Konsequenz der hohen Fertigungsqualität. Diese wird durch den hohen Grad an Vorfertigung in kontrollierter und optimierter Arbeitsumgebung gewährleistet. Elementstöße, die besonders kritisch zu betrachten sind im energieeffizienten Bauen, werden reduziert, geplant, geprüft und vereinfacht. 


Unsere Kontaktdaten

Anton Ambros GmbH
Hauptstraße 5, 87659 Hopferau
Fon: 08364/98343-0
Fax: 08364/98343-23
E-Mail: info@ambros-haus.de


Online-Kontaktformular

Sie möchten uns eine Nachricht zukommen lassen? Dann verwenden Sie doch unser Kontaktformular ...


Wo Sie uns finden

Oder möchten Sie uns am liebsten gleich einen Besuch abstatten? Kein Problem ... Hier finden Sie eine Anfahrtsskizze und einen Routenplaner


© Copyright 2017 Anton Ambros GmbH    |   Alle Rechte vorbehalten.   |   made by ascana